• 1
  • 9
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Herbstprüfungen 2018

26.10.2018
Aktuelles >>

Das sind Momente, an denen man als Zuechter weiss, wofuer man den ganzen Aufwand betreibt!

Elmo legt auf der HZP mit 186 Punkte (Nase und leb. Ente 11) vor und gewann noch den Preis fuer die beste Wasserarbeit! Emil absolvierte zusammen mit seinem total aufgeregten Erstlingsfuehrer die HZP bei den DDs in Sueddt. mit vollem Erfolg, 186 Punkte, Nase und leb Ente 11 und nem Spruch vom Obmann, dass das der erste gute Weimaraner sei, den er gesehen hat. Auch Elva und Elektra stellten sie der Pruefung. Sie mussten aufgrund der Entenregelung in NRW an zwei Tagen los. Beide absolvierten die Wasserarbeit mit Bravour und erhielten dafuer eine 11 an der leb Ente. Am Tag 2 gings dann ins Feld. Elva bestaetigte ihre sehr guten Leistungen und schloss mit 181 Pkt die Pruefung ab. Suki musste verletzungsbedient abbrechen und wird den fehlenden Teil nachholen!

Eragon, gefuehrt von einem Erstljngsfuehrer, stellte sich der HZP und bestand diese mit 172 Punkten! Emil vertrat die Feuerbachler erfolgreich bei der Major Herber HZP und schloss diese mit 182 Punkten (Nase und leb Ente 11) ab. Er bestaetigte beide 11en aus der HZP im September!

Elektra, Elva und Damian liefen die VGP des JGV Kleve. Schweiss und alle Waldfaecher im Reichswald, einem 5000ha grossem Jagdgatter, ein sehr grosses Wasser und Niederwildreviere, wie man sie aus Opas Zeiten noch kennt (Elektra allein hielt an 9 Hasen). Die beiden 17 Monate alten Huendinnen bestanden die Pruefung mit Elva als Suchensieger und Bringselverweiser mit 344 Punkten und Elektra auf Platz 2 mit 341 Punkten als Bringselverweiser. Damian beeindruckte die Richter auf der Schweissfaehrte und erhielt dafuer eine 4h, den Preis fuer die beste Schweissarbeit und 328 Punkten!

Emil wurde auf der Zuchtschau der Major Herber HZP mit einem sg/v/sg bewertet und 5schoenster Ruede der Schau. Django absolvierte unter seinem Erstlingsfuehrer die VGP mit 267 Punkten im II. Preis! Und auch Elmo konnte erfolgreich im Alter von nur 17 Monaten die VGP mit 318 Punkten im II. Preis bestehen! Elektra lief, nachdem sie im September verletzungsbedingt abbrechen musste, jetzt noch bei den DDs die HZP mit 186 Punkten (Nase und leb Ente 11) und AH als Suchensieger.

Und dann musste der Emil noch auf die VGP.. nach HZP im September und Major-Herber-HZP letztes Wochenende stellte er sich jetzt auch bei den DDs der Meisterpruefung und bestand diese souveraen mit 304 Punkten im II. Preis, gearbeitet und gefuehrt von einem jungen Erstlingsfuehrer macht uns dieses Ergebnis besonders stolz und zeigt, was bei konsequenter, korrekt aufgebauter Arbeit mit so jungen Hunden moeglich ist! Wir danken allen, die sich die Mühe und Arbeit gemacht haben. die Hunde vorzubeeiten und auch vorzustellen. Nur so bekommt man als Züchter aussagekräftige, dokumentierte Rückmeldungen über die Verpaarungen.

Wir gratulieren allen Gespannen gaaaaaanz herzlich und wuenschen allen einen wildreichen, verletzungsfreien Start in die Drueckjagdsaison!

Emil nach der Wasserarbeit bei der Major-Herber-HZP des Weimaraner Klubs.

 

 

Zuletzt geändert am: 26.10.2018 um 09:31:16

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Nachrichten

26.10.2018
Herbstprüfungen 2018

Das sind Momente, an denen man als Zuechter weiss, wofuer man den ganzen Aufwand betreibt!


28.09.2018
Borngräbers "Die Schweißarbeit"

Unter Mitwirkung der Feuerbachler!


28.08.2018
Züchterisch interessante Verpaarung!


(c)2018 Andrea Deppner
Mobil 01 73 . 5 43 77 59  |  eMail: info@weimaraner-vom-feuerbach.de

Grafische Gestaltung und Umsetzung thobanet.de Baumeister

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Top